****
**

**
Hebammen Verband Brandenburg e.V.

**

Stillen

.Stillen? Na klar!

„Ich möchte schon stillen – wenn es denn klappt!“, sagen die meisten Frauen in der Schwangerschaft und man kann ihnen die Unsicherheit anfühlen.

Sicher haben Sie sich als Eltern auf die Ankunft Ihres Kindes gut vorbereitet: Sie haben einen Geburtsvorbereitungskurs besucht, sind regelmäßig zur Mutterschaftsvorsorge, haben fleißig Ultraschallbilder studiert, Kleidung, Möbel, Windeln alles steht bereit. Aber zu essen haben Sie nichts für Ihr Kind zu Hause.

Oder doch?!

Sicher wollen sie ihr Baby stillen, haben aber wegen fehlender Vorbilder keine wirkliche Vorstellung davon. Vielleicht wird der Umgang mit ihrem eigenen Nachwuchs für Sie die erste engere Begegnung mit einem Neugeborenen überhaupt sein. Allein das Besinnen auf Instinkte und Intuition genügt beim Stillen entgegen der weitverbreiteten Meinung nicht immer.

Auch das vermeintlich sichere Wissen der älteren Generation ist zum großen Teil heute überholt. Wichtig für den Stillerfolg ist es, dass sie sich möglichst schon in der Schwangerschaft gute Informationen holen, mit Zeit und Geduld das Stillen unmittelbar nach der Geburt beginnen, und immer daran denken, dass das Stillen wie jede andere Tätigkeit gelernt und geübt werden muss. Treten Schwierigkeiten beim Stillen auf, sollten sie nicht resignieren, oder gar viel zu früh abstillen. Es gibt für fast alle Stillprobleme eine Lösung.
Wir Hebammen unterstützen sie professionell bei ihrem Wunsch zu Stillen und helfen Ihnen bei Problemen. Viele Hebammen sind gleichzeitig auch ausgebildete Stillberaterinnen und bieten Stillgruppen an.
Sie haben bis zum Ende der Stillzeit Anspruch auf Hebammenbetreuung.

** Für Eltern

Informationen

Broschüren / Infomaterial

Links

 

Für Hebammen

Informationen

Broschüren / Infomaterial

Links

 

 
**
**

Hebammenverband Brandenburg e.V. © 2015 Impressum

****