****
**

**
Hebammen Verband Brandenburg e.V.

**

Beleghebammen und Klinikhebammen

Die in den Kliniken in Deutschland tätigen Hebammen, arbeiten als angestellte oder Beleghebammen. Klinikhebammen sind im Schichtdienst tätig. Eine Wahlmöglichkeit zur betreuenden Hebamme vor Ort, besteht nur bedingt, da ausschließlich die im Dienst befindlichen Kolleginnen verfügbar sind. Aus diesem Grund verzichten wir auf eine namentliche Auflistung der angestellten Klinikhebammen.

Einzelheiten zu diesen Formen der Tätigkeit entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Schilderungen. Damit wollen wir den werdenden Eltern Unterstützung geben, den für sie passenden Geburtsmodus auch hier zu finden.

Beleghebammen

Krankenhausgeburt mit vertrauter fachlicher Begleitung

Wenn Sie ihr Baby zusammen mit einer Beleghebamme bekommen möchten, entscheiden Sie sich für eine Krankenhausgeburt mit ganz persönlicher Betreuung d.h., Sie suchen sich die Hebamme aus, die Sie während der gesamten Geburt betreut. Beleghebammen haben mit einem oder mehreren Krankenhäusern Nutzungsverträge und gehen mit „ihren“ Frauen, wenn die Geburt beginnt ins Krankenhaus. Egal wie viel Zeit Ihr Kind sich auf seinem Weg ans Licht der Welt auch lässt, die Hebamme bleibt ein vertrautes Gesicht und eine ruhende Konstante.

Ebenso gibt es Krankenhäuser, die mit Beleghebammen einen festen Schichtplan erstellen, nicht selten gibt sind dort auch die Frauenärzte Belegärzte.
In der Regel bietet die Beleghebamme auch die komplette Vor – und Nachsorge in Schwangerschaft und Wochenbett an. So haben Sie von Beginn der Schwangerschaft an bis zum Ende des Wochenbettes eine ganzheitliche Betreuung aus einer Hand.

Wie auch immer Ihr Weg zum Kind aussehen wird, nehmen Sie ruhig bereits im ersten Schwangerschaftsdrittel Kontakt zu Ihrer Hebamme auf. Vielleicht lassen sich so auch gleich Vorsorgetermine bei der Hebamme einplanen neugierig geworden?

P.s.: Möchten Sie wissen, wie Frauen vor 70 Jahren unter der Geburt und im Wochenbett betreut wurden. Die Hebamme Rosalie Linner hat ihre Erinnerungen als Landhebamme von 1943 – 1980 in mehreren Büchern niedergeschrieben.

** Für Eltern

Informationen

Broschüren / Infomaterial

Links

 

Für Hebammen

Informationen

Broschüren / Infomaterial

Links

 

 
**
**

Hebammenverband Brandenburg e.V. © 2015 Impressum

****