****
**

**
Hebammen Verband Brandenburg e.V.

**

Hilfe bei Beschwerden

.Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden und Vorwehen

Bei Schwangerschaftsbeschwerden und Vorwehen hilft Ihnen Ihre Hebamme auch bei Ihnen Zuhause. Schwangerschaftsbeschwerden können sich in vielfältiger Art äußern, wie z.B. Übelkeit, Sodbrennen, Wassereinlagerungen (Ödemen) und schwangerschaftsbedingten Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Ängste und Nöte, die mit der Schwangerschaft zusammenhängen. Auch bei Verdacht auf vorzeitige Wehentätigkeit, Blasensprung oder Geburtsbeginn bzw. Terminüberschreitung sind Gründe für Hebammenhilfe. Bei vorzeitigen Wehen oder schwangerschaftsspezifischen Erkrankungen (Gestose) betreut Sie Ihre Hebamme in Zusammenarbeit mit Ihrem betreuenden Arzt.

 

 

 

 

 

 

** Für Eltern

Informationen

Broschüren / Infomaterial

Links

 

Für Hebammen

Informationen

Broschüren / Infomaterial

Links

 

 
**
**

Hebammenverband Brandenburg e.V. © 2015 Impressum

****